Escort-Agenturen übernehmen als Dienstleister die Vermittlung zwischen dir und deinen Kunden. Dafür erhalten sie eine Provision, die in deinem Stundenpreis als Escort bereits enthalten ist. Je mehr Buchungen du vermittelt bekommst und je länger deine Dates dauern, desto höher sind dein Verdienst und die Agentur-Provision.

Deine Escort-Agentur übernimmt für dich das Marketing und erstellt eine Sedcard mit Profil, Bildern und oft auch einer erotischen Kurzbeschreibung von dir. Wie deine Sedcard im Detail aussieht, hängt vom Stil deiner Agentur ab. Auf Basis dieser Angaben werden dann die passenden Kunden an dich vermittelt. Die Escort-Agentur koordiniert für dich deine Buchungen und kümmert sich um den Kontakt mit deinen potenziellen Kunden. Wenn die Escort-Begleitung ein reiner Nebenjob sein soll oder dir die Zeit für intensives Marketing und Kundenkontakt fehlt, ist die Zusammenarbeit mit einer Agentur das Richtige für dich. Du musst nicht ständig deine Mails checken und Telefonate führen. Einige Escort-Agenturen bieten auch einen Fahrservice an. Dieser sorgt für deine sichere An- und Abreise zum Date. Du kannst auch jederzeit während des Treffens deine Agentur kontaktieren, wenn es Probleme gibt. Das macht den großen Vorteil in der Zusammenarbeit mit einer Agentur aus – du hast weniger Sorgen und mehr Sicherheit, während du dich voll und ganz auf deine Kunden und Dates konzentrieren kannst.

Als Escort-Girl arbeitest du bei deiner Agentur nicht festangestellt, sondern selbstständig. Das heißt, du bist keine Arbeitnehmerin in einem sozialversicherungspflichtigen Angestelltenverhältnis, sondern eine Freiberuflerin. Um als Escort-Dame arbeiten zu dürfen, musst du deinen Job (auch als Nebenjob) beim Finanzamt anmelden und musst, je nach Höhe deines Verdienstes, Einkommens- und Umsatzsteuer zahlen.

Die Escort-Begleitung fällt unter das Prostitutionsschutzgesetz und Agenturen brauchen eine gültige Erlaubnispflicht. Dennoch sind Escort-Agenturen nicht mit Bordellen oder Zuhältern gleichzusetzen, denn du kannst jederzeit frei über dich und deine Kunden beziehungsweise Tätigkeiten bestimmen. Die Agentur fungiert lediglich als Vermittler.

Du willst wissen, ob Escort etwas für dich ist?

Dann mach den Test!

Jetzt Escort werden